UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Verschärfung und Beschränkung - ein Vorausblick auf die Migrationspolitik einer kommenden GroKo | Untergrund-Blättle

502542

audio

ub_audio

Verschärfung und Beschränkung - ein Vorausblick auf die Migrationspolitik einer kommenden GroKo

Gestern hat der Sonderparteitag der SPD in Bonn den Koalitionsverhandlungen mit der CDU/CSU für eine Grosse Koalition zugestimmt. Einige Vorhaben die in einen Koalitionsvertrag einfliessen können stehen bereits fest, sie wurden in den Sondierungsgesprächen ausgehandelt. So ist schon jetzt bekannt, in welche Richtung eine Grosse Koalition bei dem Thema Migration und Integration schlägt. Sie setzt auf Verschärfung und Beschränkung. So haben die Sondierungsgespräche ergeben, dass zwei Obergrenzen eingeführt werden sollen - eine um den Familiennachzug für subsidiär geschützte Menschen zu begrenzen, sowie eine allgemeine Obergrenze zur Aufnahme flüchtender Menschen. Welche Beschlüsse in den Sondierungen dazu genau gab und was aus migrationsrechtlicher Sicht davon zu halten ist, darüber sprachen wir mit Carsten Hörich. Er ist Migrationsrechtler an der Uni Halle sowie im Vorstand des Flüchtlingsrates Sachsen-Anhalt. Er bewertet die Sondierungsbeschlüsse aus rechtlicher Sicht als höchst problematisch und anfechtbar.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 22.01.2018

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Rechtsradikale mit Rechtsradikalismus bekämpfen - Die Narrative der AfD stärken (16.11.2017)Die GroKo auf Kriegskurs - Mehr Geld, mehr Einsätze, mehr Krieg! (27.04.2018)Genossen, schaut auf Südkorea - „Eine Nation, die Verantwortung für jeden Einzelnen übernimmt“ (24.01.2018)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Blick auf das Kraftwerk Neurath im Süden von Grevenbroich.
Grosse KoalitionKlimapolitik auf Kosten zukünftiger Generationen

16.01.2018

- In ihren Sondierungsgesprächen haben sich CDU/CSU und SPD vom Erreichen der Klimaziele für das Jahr 2020 verabschiedet. Die Politiker der beiden Volksparteien verschliessen damit die Augen vor der grössten Herausforderung unserer Zeit.

mehr...
Martin Schulz, September 2015.
Die Totengräber der SozialdemokratieSPD: Auf zum letzten Gefecht

22.01.2018

- Es hätte so schön sein können: Eine Jamaika-Regierung, in der zwei Parteien einen Ruf in Sachen Bürgerrechte zu verlieren haben.

mehr...
Oxyman
Der kontinuierlich Abbau von Grund- und FreiheitsrechtenDeutschland: Chronik des Überwachungsstaates

21.09.2017

- Seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland erlassen Regierungskoalitionen vielfach Gesetze, die Überwachung ausbauen und Freiheiten einschränken.

mehr...
’Was du nicht willst, das man dir tu...’ eine Aktion von Digitalcourage und Campact gegen Vorratsdatenspeicherung [...]

30.10.2013 - Es zeichnet dieser Tage ganz klar ab: Die Grosse Koalition aus CDU/CSU und SPD wird kommen. Und mit ihr wohl auch eine Neuauflage der ...

Kasperle-Theater

25.09.2018 - Das absurde Theater in der bundesrepublikanischen Hans-Georg Maassen-Affäre ist nur der jüngste (vorläufige) Höhepunkt in der Chronik des Scheiterns ...

Aktueller Termin in Berlin

BorderlessPizza Küfa vom Borderless Collective *Special: Delivery*

PIZZA AGAINST BORDERS Am 31. Mai (SO) veranstalten wir, das borderless collective, einen Solipizzaverkauf. Zwischen 15 und 21 Uhr könnt ihr euch mit veganer/vegetarischer Pizza und nem Kaltgetränk  den Magen  füllen.  Falls ihr ...

Sonntag, 31. Mai 2020 - 15:00

KØPI, Köpenicker Str. 137, 10179 Berlin

Event in Berlin

VolxKüche To Go…

Sonntag, 31. Mai 2020
- 15:00 -

Zielona Góra

Grünberger Str. 73

10245 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle