UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

’Die Vielfalt des Weddings im Garten repräsentieren’ – Interview mit dem Gemeinschaftsgarten Himmelbeet im Wedding | Untergrund-Blättle

501620

audio

ub_audio

Podcast

Gesellschaft

’Die Vielfalt des Weddings im Garten repräsentieren’ – Interview mit dem Gemeinschaftsgarten Himmelbeet im Wedding

Im Berliner Stadtteil Wedding gibt es eine Handvoll kleiner urbaner Gärten, die sich darum kümmern, die Stadt etwas grüner und lebenswerter zu gestalten. Dass es dabei nicht nur ums Gärtnern geht, sondern durchaus einen emanzipatorischen Anspruch haben kann, zeigt z.B. der Gemeinschaftsgarten Himmelbeet unweit des Leopoldplatzes. Frequenzkonsum hat sich den Garten angesehen und mit Toni von der Initiative über die Zukunft des bedrohten Gärtchens geplaudert.

Creative Commons Logo

Autor: Frequenzkonsum

Radio: Pi Radio Datum: 25.05.2018

Länge: 08:18 min. Bitrate: 209 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Kolonialismus zwischen Kneipen und Cafés - Zwischenraum Kollektiv (Hg.): Decolonize the City! (09.11.2017)Ein botanisches Manifest - Richard Reynolds: Guerilla Gardening (31.12.2019)Mit links gegen die Krise - Das Virus heisst Kapitalismus (20.10.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Gemeinschaftsgarten in der rue Petit (19.
Prozesse und Strukturen des Commoning in urbanen GärtenVom Gemeinschaften in Gemeinschaftsgärten

02.04.2014

- Soziale Bewegungen und Initiativen, die für mehr Kooperation, Gleichheit und eine umweltverträgliche Lebensweise eintreten, beziehen sich inzwischen häufig auf das Konzept der Commons.

mehr...
Strassenschild der Lüderitzstrasse in BerlinWedding (Afrikanisches Viertel), benannt nach Adolf Lüderitz (18341886).
Sexismuskritik sellsWedding: Das „viertcoolste“ Stadtviertel der Welt

01.11.2019

- Vor gut einem halben Jahr, es war die Nacht zum 8.

mehr...
Berlin, Lichtenberg: Blick zum Berliner Stadtzentrum, im Vordergrund die Strasse AltFriedrichsfelde.
Interview mit Mitgliedern der Berliner MietergemeinschaftBerlin: Gegen Verdrängung und Gentrifizierung – auch in Lichtenberg

29.06.2018

- Am 02.07.2018 veranstaltet die Lichtenberger Ortsgruppe der Berliner Mietergemeinschaft eine Veranstaltung zur nachbarschaftlichen Organisierung im Kiez und um die Nachbarschaften im Kampf gegen Verdrängung und Mietspekulation zu organisieren.

mehr...
Widerständig und solidarisch im Alltag – ’Organize Berlin’ im Interview

24.05.2018 - Die „Organize“-Demonstration im Berliner Wedding findet traditionellerweise am Abend des 30. April statt. Verlässlich und widerständig bringt diese ...

Grüner Anstrich verkauft sich besser, Filmabend im Gemeinschaftsgarten Hechtgruen

16.05.2019 - In Gemeinschaftsgärten wird ja nicht nur geackert und gegossen. Sie sind auch Orte der Begegnung. Der Dresdner Gemeinschaftsgarten Hechtgruen verwandelt ...

Aktueller Termin in Dortmund

Reihe: „Die Gedanken sind frei, man kann sie nicht filmen.“ 

– Lektüre und Diskussionsreihe zu linker Staatskritik, kapitalistischen Normalvollzug und   bürgerlicher Demokratie mit Mr. Pinguin vom Radio Nordpol.  Jeden Freitag um 18 Uhr vor dem Nordpol (Achtung: videoüberwachter Bereich) ...

Freitag, 27. November 2020 - 18:00

Nordpol, Münsterstrasse 99, 44145 Dortmund

Event in Neuchâtel

Repas populaire et concert de Météo duo folk

Freitag, 27. November 2020
- 18:00 -

L’Amar

1, Rue de la Coquemène

2006 Neuchâtel

Trap
Untergrund-Blättle