UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Audioarchiv - Kultur | Untergrund-Blättle

1784

audio

ub_article


PfeilAudio ArchivPfeil

Audio

11.03. – 14.03.2021 HYBRID – CUTTING EDGE CANADA im Festspielhaus Hellerau(online)

Audio - Kultur - 06.03.2021

11.03. – 14.03.2021 HYBRID – CUTTING EDGE CANADA In Kollaboration mit MUTEK werden in einem Online-Festival internationale Electronic Sound und New Media Artists auf virtual.mutek.org präsentiert. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde HELLERAU als gemeinsames Projekt von Industrie, Forschung und Kunst und als Antwort auf die Industrialisierung und Veränderungen von Arbeits- und Lebensbedingungen gegründet. Über 100 Jahre später wird in HELLERAU mit HYBRID eine neue internationale Plattform, ein Labor-, Experimentier- und Diskursraum der Künste im Digitalen Zeitalter und kritischen Phasen globaler Transformationsprozesse etabliert.mehr...

Spiritualität in der Postmoderne

Audio - Kultur - 06.03.2021

Bei den aktuellen Protesten gegen die Corona-Massnahmen von Corona-Leugner*innen scheinen sehr unterschiedliche Menschengruppen und Milieus auf einen Nenner zu kommen: Unter ihnen finden sich ’ganz normale Menschen’, die ihre Freiheit eingeschränkt sehen, oder für mehr Liebe plädieren, aber auch Verschwörungtheoretiker*innen, Esoteriker*innen und Neonazis protestieren mit ihnen Seite an Seite.mehr...

Rosa Luxemburg - Eine Frau zwischen Fiktion und Wirklichkeit

Audio - Kultur - 06.03.2021

Ein Gespräch mit der Autorin und Regionalbüroleiterin der Rosa-Luxemburg-Stiftung Bayern/Kurt-Eisner-Verein Julia Killet über ihr Buch „Fiktion und Wirklichkeit: Die Darstellung Rosa Luxemburgs in der biographischen und literarischen Prosa“und natürlich auch über Rosa Luxemburg.mehr...

If there's a werewolf under your roof - Gespräch mit Richard Limbert zu Nighttime Stories

Audio - Kultur - 05.03.2021

Wir hören nun ein Gespräch mit dem Leipziger Musiker Richard Limbert, der zugleich Musikwissenschaftler ist und die kulturelle Konnotation des Banjo-Instruments untersucht hat, in dessen Musik aber auch das Komische eine Rolle spielt... ((https://richardlimbert.bandcamp.com/albu...mehr...

Abgetaucht in Venezuela

Audio - Kultur - 05.03.2021

Wegen eines im Jahr 1995 versuchten Sprengstoffanschlags werden drei Deutsche aus der autonomen Szene bis heute mit internationalem Haftbefehl gesucht. Zwanzig Jahre nach der Tat tauchen die Personen in Venezuela auf. Die Kampagne „Exit – bring the boys back home“ setzt sich für die Einstellung des Ermittlungsverfahrens ein.mehr...

Jede*r kann was - ein Kinderbuch über DIY

Audio - Kultur - 05.03.2021

Kinderbücher gibt es viele. Bis zu einem bestimmten Alter suchen aber vor allem die Eltern die Bücher für ihre Kleinen aus. Und dabei haben sie auch eine pädagogische Verantwortung.mehr...

Streaming - tips 7

Audio - Kultur - 05.03.2021

Statt veranstaltungshinweisen streamingtips von giulia von http://www.globale-leipzig.de/ anmod.: auch wenn kino nicht ist; zumindest gibt es im netz die oder andere gute doku...mehr...

Doppelter Neuanfang- Jüdisches Leben in Ostdeutschland

Audio - Kultur - 02.03.2021

Jüdisches Leben ist ein Thema das in der Mitte der Gesellschaft oftmals keinen Platz findet. Auch deswegen initiierten Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Institutionen sowie Bund und Länder das Festjahr zu 1700 Jahren deutsch jüdischem Leben. Ziel ist es auf mehr als 1000 Veranstaltungen jüdisches Leben sichtbar und erlebbar zu machen.mehr...

Streaming - tips 6

Audio - Kultur - 28.02.2021

Statt veranstaltungshinweisen streamingtips von giulia von http://www.globale-leipzig.de/ anmod.: auch wenn kino nicht ist; zumindest gibt es im netz die oder andere gute doku... diesmal: BURKINABÈ RISING: the art of resistance in Burkina Faso https://vimeo.com/274558246 Chocolate de Paz https://www.youtube.com/watch?v=pUgzjXjfVhkmehr...

Kein Lohn in der Gastro? FAU reicht Klage ein!

Audio - Kultur - 23.02.2021

Lohndumping, prekäre Beschäftigungen sind in der Gastrobrange keine Seltenheit. Für Beschäftigte bedeuten sie meist grosse Unsicherheit. Wird der Lohn richtig ausgezahlt?mehr...

#Ammendorf: Zur Bewegung schreibender Arbeiter

Audio - Kultur - 21.02.2021

Unter dem Motto ’Greif zur Feder, Kumpel!’ entstanden in der DDR ab 1959 über 300 Zirkel schreibender Arbeiter. Arbeiterinnen und Arbeiter sollten Erfahrungen aus der Arbeitswelt literarisch verarbeiten und sich dafür mit Literaten und Intellektuellen zusammen tun. Diese Bewegung war dem sozialistischen Realismus verpflichtet - und nicht alles, was in den Zirkeln geschrieben wurde, durfte auch veröffentlicht werden.mehr...

#Ammendorf: Der geteilte Himmel

Audio - Kultur - 21.02.2021

Nach der ersten Konferenz des ’Bitterfelder Wegs’ im April 1959 gingen einige AutorInnen der DDR in die Fabriken, um dort den Alltag der ArbeiterInnen kennen zu lernen. Eines der wichtigen Bücher, das diese Erfahrung verarbeitet, ist ’Der geteilte Himmel’ von Christa Wolf aus dem Jahr 1963. Das Buch verarbeitet Konflikte innerhalb der DDR, die offen angesprochen werden.mehr...

#Ammendorf: Weil wir jung sind

Audio - Kultur - 21.02.2021

Lange Zeit wurden im Waggonbau Ammendorf bei Halle (Saale) Breitspur-Personenwagen und andere Waggons hergestellt. Ende 2005 wurde das Werk geschlossen. Mit dem VEB Waggonbau Ammendorf sind eine Menge Geschichten verbunden: Hier leitete Christa Wolf einen Zirkel schreibender Arbeiter - in ihrer Erzählung ’Der geteilte Himmel’ verarbeitet sie ihre eigenen Erfahrungen im Werk.mehr...

#Ammendorf: Die Rolle der Betriebe in der DDR

Audio - Kultur - 19.02.2021

Der VEB Waggonbau Ammendorf hatte mehrere tausende Beschäftigte, heute gibt es den Betrieb nicht mehr. Die Fabrik war für die Stadt Halle prägend, bereits lange vor der DDR. In jenem Staat nun erhielten grosse Industriebetriebe eine besondere Bedeutung: Sie sollten ein Ort sein für die Vermittlung von Gesellschaftsvorstellungen - soziales und kulturelles Zentrum.mehr...

’Was ist Heimweh?’ - Filmvorstellung: Western

Audio - Kultur - 17.02.2021

Die deutsch-bulgarisch-österreichische Koproduktion aus dem Jahr 2017 ’Western’ handelt von einer Gruppe deutscher Bauarbeiter, die in einer abgelegenen, ländlichen Gegend an der bulgarisch-griechischen Grenze im Rahmen eines EU-Infrastrukturprojekts ein Wasserkraftwerk errichten sollen. Über ruhig und undramatisch daher kommende Einblicke in die Arbeitswelt der Bauarbeiter, thematisiert der Film die von Voreingenommenheit und Skepsis durchzogene Annäherung zwischen den deutschen Bauarbeitern und der bulgarischen Lokalbevölkerung im nahe gelegenen Dorf und zeichnet die komplexen Zusammenhänge zwischen rassistischen Ressentiments, toxischer Männlichkeit, Nationalstolz und der deutsch-bulgarischen Geschichte nach.mehr...

Was ist Heimweh? Über den Film ’Western’

Audio - Kultur - 17.02.2021

Die deutsch-bulgarisch-österreichische Koproduktion aus dem Jahr 2017 ’Western’ von Valeska Grisebach handelt von einer Gruppe deutscher Bauarbeiter, die in einer abgelegenen, ländlichen Gegend an der bulgarisch-griechischen Grenze im Rahmen eines EU-Infrastrukturprojekts ein Wasserkraftwerk errichten sollen. Über ruhig und undramatisch daher kommende Einblicke in die Arbeitswelt der Bauarbeiter, thematisiert der Film die von Voreingenommenheit und Skepsis durchzogene Annäherung zwischen den deutschen Bauarbeitern und der bulgarischen Lokalbevölkerung im nahe gelegenen Dorf und zeichnet die komplexen Zusammenhänge zwischen rassistischen Ressentiments, toxischer Männlichkeit, Nationalstolz und der deutsch-bulgarischen Geschichte nach.mehr...

Hanau ist überall - Wir Gedenken Und Erinnern

Audio - Kultur - 17.02.2021

Die Initiative Postmigrantisches Radio möchte einen Teil dazu beitragen, das Gedenken und Erinnern an die Menschen, die beim Terroranschlag in Hanau am 19. Februar ums Leben kamen, für alle Menschen möglich sein kann und nicht vergessen wird. Wir möchten auch dazu beitragen, dass die Wünsche und die politischen Forderungen der Angehörigen und Betroffenen erfüllt werden.mehr...

Farbspiele: Farben und Emotionen

Audio - Kultur - 16.02.2021

Das menschliche Auge verfügt über verschiedene Rezeptortypen, die jeweils für bestimmte Bereiche des Lichtspektrums empfindlich sind. Trifft nun Licht auf die Rezeptorzellen, dann kommt es zu Erregungsmustern die dann in Netzhaut und Gehirn komplex weiterverarbeitet werden und so dann zur Farbempfindung führen. So sind wir Menschen also in der Lage unterschiedliche Farben wahrzunehmen.mehr...

Gnom Gnom Gnom - Gespräch mit FaulenzA über ’Inselgnome auf der Walz’

Audio - Kultur - 16.02.2021

So... nun als nächstes hört ihr ein Gespräch mit FaulenzA, weltberühmte Musikerin und Autorin von Büchern auch...z.b. von dem Buch ’Support your sisters not your CISters’, zur diskriminierung von trans-weiblichkeiten...mehr...

Stagnierendes ’Infektionsgeschehen’ ... oder nicht doch lieber: Winterschlaf?

Audio - Kultur - 14.02.2021

EIN KOMMENTAR Was das sog. „Infektionsgeschehen“ betrifft, so ist ja schon das Stagnieren der Zahlen – mit den arbiträren Schwankungen – ein Riesenerfolg gegenüber dem ungebremsten exponentiellen Wachstum, das binnen Wochen explosionsartig die Länder überrollt hätte. Weil genau dies nicht verstanden wird, steht man vor jenem Dilemma: Alle Massnahmen, die „vermittelbar“ sind, helfen zu kaum mehr als zur Stagnation der gegenwärtigen Lage. Und alle Massnahmen, die tatsächlich ein Sinken der Infektions- und Sterbezahlen einleiten würden, sind „nicht vermittelbar“.mehr...

Seite 1

Gehe zu Seite:
Anzeige pro Seite:
Anzahl Kultur Beiträge: 7580
Trap
Untergrund-Blättle