UB-Logo
Online Magazin
Untergrund-Blättle

Audioarchiv - Kultur | Untergrund-Blättle

Online Magazin

PfeilAudio ArchivPfeil

Audio

Das Wort Hottes

Audio - Kultur - 15.02.2019

Ausschnitte aus der Multimediashow vom 1. November 2018 aus dem Nachtasyl. Im Jahr seines 80.mehr...

Das Institut für Gute Laune(Dresden) hat herausgefunden das das einfache Mitsingen von Liedern im Radio zu guter Laune führt. Die Mitsingmelodie des "Frühstücksradio mit Spass" bietet nun eine solche Möglichkeit zum Mitsingen an. Heute: Am Brunnen vor dem Tore.mehr...

Musikgeschmack ist sehr subjektiv. Eine jede Person hat einen Musikgeschmack, und kaum zwei Menschen haben ein und denselben. Dem Thema Musikgeschmack widmen sich immer wieder unterschiedliche Menschen.mehr...

Die Ästhetik von Punk und Rechtsrock

Audio - Kultur - 14.02.2019

Über Geschmack lässt sich trefflich streiten. Jede Person hat bekanntermassen einen anderen Musikgeschmack. Komisch wird es aber, wenn man über Ästhetik spricht und davon inhaltliches ableitet, dass bedeutsame Folgen für die Musiker*innen haben kann.mehr...

Die Band Botschaft hat Jüngst ein Album released mit dem Titel: Musik verändert nichts. Musikgeschmack kann nicht ausschliesslich auf die Technik, sondern vielleicht auch auf den Inhalt bezogen werden. Während die Band Botschaft mit melodischen Gitarren, Synthpop und eingängigen Melodien daher kommt, können ihre Texte für ein oberflächliches Hören Diffus wirken.mehr...

Die Musikredaktion bei MDR Kultur

Audio - Kultur - 14.02.2019

Die Musik im Radio wird nicht zufällig ausgewählt. Während kommerzielle Radiosender sich an der Quote orientieren müssen um hohe Zuhörer-Zahlen zu erhalten, haben öffentlich rechtliche Sender es etwas einfacher. Dennoch hat man oft das Gefühl, dass auch die Musikauswahl Beispielsweise beim MDR doch sehr den kommerziellen Radios gleicht.mehr...

Behinderung in Filmen auf der Berlinale

Audio - Kultur - 14.02.2019

Die Berlinale ist das grösste Besucher*innen-Filmfestival weltweit. Sie findet noch bis Sonntag statt und Filminteressierte können in diesem Jahr theoretisch aus 400 Filmen wählen. Unter den Filmen gibt es auch einige Filme, die sich mit dem Thema Behinderung beschäftigen.mehr...

Erzählen von der Katastrophe

Audio - Kultur - 13.02.2019

Das Genre des Katastrophenszenarios erfreut sich grosser Beliebtheit. Es gibt eine Flut an Filmen, die den Untergang in Szene setzen, der Klimawandel beschäftigt den Film- und Literaturmarkt genauso wie Presse, Politik und Wissenschaft. Was diese Erzählungen gemein haben und was sie unterscheidet, darüber hat Radio Corax mit Dr.mehr...

Spirou in Berlin

Audio - Kultur - 13.02.2019

Im neuen Abenteuer verschlägt es Spirou in das Ostberlin der 80er Jahre. Mit unglaublich viel Witz, Geschwindigkeit und historischem Hintergrund entführt uns Flix in die Welt von Spirou. Im Gespräch erzählt er von der Entstehung des Werkes und den vielen Anspielungen im Band.mehr...

Der Holzwurm erzählt die Oper

Audio - Kultur - 13.02.2019

In der Reihe "Der Holzwurm erzählt die Oper" werden Opern Kindern nahe gebracht. Stefan Siegert hat sich die Reihe ausgedacht und über dreissig Jahre lang herausgegeben.mehr...

Streiks von Kino MitarbeiterInnen

Audio - Kultur - 13.02.2019

Anlässlich der Berlinale in Berlin, begannen am 08.02. Proteste für bessere Arbeitsbedingungen für Kino MitarbeiterInnen. Wir haben mit Jörg Reichel von verdi über die anhaltenden Streiks gesprochen.mehr...

Altruismus in "The Walking Dead"

Audio - Kultur - 13.02.2019

Die Serie "The Walking Dead" ist ein Quotenhit. Eigentlich zeigt sie das typische Zombie-Szenario: ein Virus hat den Grossteil der Menschheit infiziert und nichts funktioniert mehr. Es gibt keine Kommunikation und keine Regierungsstrukturen mehr, überall sind marodierende Zombies unterwegs.mehr...

Ab 1920 wurde nach den Plänen Walter Gropius in Weimar ein Grabmal erbaut: es sollte an die getöteten Arbeiter erinnern, die während des Kapp-Putsches 1920 in Weimar gestreikt hatten. Gropius lies auf dem Weimarer Friedhof eine abstrakte Betonform errichten. Auch Mies van der Rohe wählte für ein Denkmal an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht in Berlin abstrakte Formen: klinkerne Kuben schieben sich in diesem "Revolutionsdenkmal" von 1926 ineinander.mehr...

Alles auf Anfang Antje Pfundtner in Gesellschaft (DE) „… weil jeder Mensch ein Initium ist, ein Anfang und Neuankömmling in der Welt ist, können Menschen Initiative ergreifen, Anfänger werden und Neues in Bewegung setzen.“ Hannah Arendt Für Jan „Während ehemals die Forscher, wenn sie auf dem Weg zum Ursprung der Dinge waren, immer etwas von dem zu finden meinten, was von unschätzbarer Bedeutung für alles Handeln und Urteilen sei, nimmt die Bedeutungslosigkeit des Ursprungs zu: während das Nächste, das Um-uns und In-uns allmählich Farben und Schönheiten und Rätsel und Reichtümer von Bedeutung aufzuzeigen beginnt, von denen sich die ältere Menschheit nichts träumen liess.“ Friedrich Nietzsche Weitere Infos unter:www.hellerau.orgmehr...

Der März 2019 lässt das Herz für Fotografiebegeisterte in Marburg höher schlagen. Im Rahmen von Photo.Spectrum.Marburg gibt verschiedenste Ausstellungen u.a. zu verlassenen Orten oder der Blauen Stunde.mehr...

Im Bioladen gehen nicht nur Linke einkaufen. Ökologische Landwirtschaft und Vegetarismus sind auch keine Erfindung der Grünen. Welche Schnittmengen menschenverachtende Weltbilder und Umwelt- und Naturschutz haben, darüber informiert eine neue Handreichung der Berliner Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz (FARN). Die gehört zum Umweltverband Naturfreunde Deutschlands.mehr...

Jingle für eine antifaschistische Praxis in Leipzig vom 22.2. – 23.2.2019 Das Wochenende soll besonders eine Anlaufstelle für junge Menschen sein, die sich gegen die rechten Mobilisierungen in Leipzig und Sachsen organisieren wollen. Es ist dabei nicht wichtig, wieviel oder wenig Erfahrungen bereits vorhanden sind, alle am Thema Interessierten sind herzlich willkommen! Weitere Infos unter: http://www.rassismus-toetet-leipzig.org/mehr...

Muss ich das? Darf der das? Ein Kommentar der Redaktion Sachzwang FM Seit Monaten kreisen erhitzte Diskussionen um die offenbar essentielle Frage, ob „Fahrverbote verhängt werden dürfen“.mehr...

2017 erschien ein Buch mit dem Titel "Die Leben des Käpt'n Bilbo" im Verbrecher-Verlag. Es handelt sich um einen biografischen Faktenroman über das Leben, die Abenteuer und Identitäten des Autors, Künstlers und Kapitäns, Hugo Baruch. Geschrieben wurde die Biografie von Ludwig Lugmeier.mehr...

Sofonisba Anguissola, Artemisia Gentileschi, Berthe Morisot - das sind ohne Zweifel drei herausragende Frauen in der Geschichte der Malerei. Ihre Namen sind aber bei weitem nicht so geläufig wie Michelangelo, Caravaggio oder Van Gogh. Die Gründe dafür liegen in der Gesellschaftsgeschichte, die die Rolle der Frau in allen Lebensbereichen marginalisiert.mehr...

Seite 1

Gehe zu Seite:
Anzeige pro Seite:
Anzahl Kultur Beiträge: 6583
Trap