UB-Logo
Online Magazin
Untergrund-Blättle

Audioarchiv - Gesellschaft | Untergrund-Blättle

Online Magazin

PfeilAudio ArchivPfeil

Audio

Zwei Schwerpunkte haben wir in unserem Interview herausgegriffen zu den "Agendas" einzelner Länder : der Vorstoss der polnischen Regierung und was sie mit "gerechtem Wandel" meint (Audio bis 5´20 inclusive kurzer Vorspann) Ausserdem geht es um die Rolle Brasiliens, das nach der Wahl 2018 von Jair Bolsonaro zum neuen Präsidenten eine Wende macht hin zu industriellen Grossprojekten und Abholzungen im Regenwald. (Audio ab 5´20) Rin Interview mit unserer Kollegin Anna, die in Katovice auf der Klimakonferenz war und die sich seit Jahren mit Energie-, Klima- , Ressourcenpolitik und Klimagerechtigkeit beschäftigt.mehr...

„Wir sind sehr enttäuscht“

Audio - Gesellschaft - 14.12.2018

Es hagelt Kritik für das Eckpunkte-Papier der Regierung zu §219a: Auch die Frauenärztin und Mitfrau von Terre des Femmes, Gabriele Halder, ist enttäuscht von den Ergänzungsvorschlägen zum sogenannten Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüchen. Denn das Recht für Frauen auf Information werde damit nicht umgesetzt, sagt sie im Interview.mehr...

Es tut sich scheinbar was im Bereich der Umweltbewegung, Atomkraft ist nichtmehr bäääh, Klimawandelsskeptiker entdecken den Klimawandel, wenn auch nur zu gewissen Gelegenheiten. Axel Mayer vom BUND erklärt die neue Taktik der Atomlobby.mehr...

Am gestrigen Mittwoch war es soweit: Nach fast einem Jahr Debatte und Diskussionen hat sich die grosse Koalition auf einen Kompromiss zu §219a, dem sogenannten "Werbeverbot" für Schwangerschaftsabbrüche geeinigt. Ursprünglich hatte die SPD den Paragraphen komplett streichen wollen, die Unionsparteien stellten sich vehement gegen jede Änderung. Der jetzt gefundene Kompromiss besteht derzeit noch aus wenig mehr als einer Ankündigung: Der Paragraph soll erhalten bleiben, allerdings soll es Ärzt/innen und Krankenhäusern möglich sein, Abbrüche öffentlich anzubieten.mehr...

Ein Interview mit Mont von der 'Free the Soil' Kampagne zu Agrarindustrie und Klimagerechtigkeitmehr...

Deutscher Rap ist zwar in aller Munde, doch nicht jedermanns Sache. Doch die Szene ist facettenreich. Bestes Beispiel dafür ist die Berliner Rapperin Lena Stoehrfaktor.mehr...

Am Samstag, 28. Juli dieses Jahres, musste ein Frachtflugzeug der Firma Cargolux gleich nach dem Start vom Luxembourg Airport seinen Flug nach Singapur abbrechen. In einer Flughöhe von 4.900 Meter liess der Pilot rund 92 Tonnen hochgiftiges Kerosin ab. ...mehr...

Innerhalb von 20 Jahren hat sich in Deutschland die Flut aus Plastik-Müll mehr als verdoppelt. 1.400 Tonnen deutscher Plastik-Müll landet jedes Jahr im Meer. Die deutsche "Umwelt"- und Atom-Ministerin Svenja Schulze kündigte nun einerseits eine "Trendwende im Umgang mit Plastik-Müll" an - andererseits orientiert sie sich an ihrer Amtsvorgängerin und versucht sich durchzumogeln: In einem "Dialog mit dem Handel" will sie auf "freiwillige Selbstverpflichtung" setzen. mehr...

Chemnitzer Ringbuslinie wird ein Jahr alt

Audio - Gesellschaft - 09.12.2018

Seit einem Jahr ergänzt die Ringbuslinie 82 das Chemnitzer Nahverkehrssystem. Dies bestand bis bis 2017 ausschliesslich in Sternenform mit dem Knotenpunkt Zentralhaltestelle (Zenti).mehr...

Bei der Weltklimakonferenz, die momentan in Katowice, Polen, stattfindet, sind Schwierigkeiten vorprogrammiert. Es geht um Geld, um Fragen der historischen Verantwortung, globale Gerechtigkeit und Herausforderungen internationale Verpflichtungen zu erreichen, die aureichen um der Klimakrise noch Einhalt gebieten können. Nach einem kurzen Einstieg in die Thematik sprechen wir mit Martina Backes, die gerade vor Ort in Katowice ist.mehr...

Welche Rolle Deutschland bei der Umsetzung und Erreichung des Ziels spielt, haben wir mit Kerstin Doerenbruch, der Pressesprecherin von Greenpeace Berlin besprochen.mehr...

Welche Herausforderungen sich hinter dem SDG 14 verbergen und was zu tun ist, um die gesteckten Ziele zu erreichen, dass erläutert Frank Schweikert ein Stifter und Vorstand der Deutschen Meeresstiftung.mehr...

Ein Feature über den im Internet, auf der Strasse, in Gesprächen... wahrnehmbaren Rechtsruck unserer Gesellschaft und die Mobilisierung von Institutionen und der Zivilgesellschaft gegen die Auswirkungen dieser rassistischen, antifeministischen, homophoben Ideologien. Genauer zur Spreche kommen die Ereignisse in Chemnitz nach dem Tod von Daniel H., die Aktivitäten des Bündnisses "Demo für Alle" mit deren christlich fundamentalster Ideologie gegen Geschlechtergerechtigkeit, gegen die Ehe für alle usw.mehr...

Wählen und Gestalten

Audio - Gesellschaft - 05.12.2018

Eine Sendung aus dem Zyklus: 100 Jahre Frauenwahlrecht. Wählen und gestalten sind zwei wichtige Aspekte in unserer Demokratie. Im Rahmen einer Studie wurden Münchner Frauen befragt, welche Vorstellungen und welche Ziele sie in der Politik verwirklicht sehen wollen.mehr...

#globalslam2018

Audio - Gesellschaft - 04.12.2018

Mitschnitt des #globalslam2018 im Kalif Storch in Erfurt am 19. September 2018.mehr...

Francis Seeck: Recht auf Trauer

Audio - Gesellschaft - 04.12.2018

Francis Seeck: Recht auf Trauer: Klassismuskritische und queere Perspektiven auf Bestattungs- und Trauerpraktiken in Deutschland Wer ist betrauerbar? Wer wird erinnert? Dokumentation eines Vortrags aus der Vorlesungsreihe "Jenseits der Geschlechtergrenzen" der AG queer studies Hamburg, WS 18/19: https://agqueerstudies.de/vortragseinlad...mehr...

Karten Smid von Greenpeace zu den Rekultivierungsmassnahmen der Braunkohlesparte von Vattenfall und den Forderungen an die Landesregierungen in Sachsen und Brandenburg die Konzerne in die Verantwortung zu nehmen.mehr...

Das Marburger Roller Derby-Team "Splatter Fairies" erläutert im Studiogespräch ihre Vollkontakt-Sportart auf Rollschuhen. Das Roller Derby entstammt aus der Frauenbewegung der USA und wird auch in Deutschland bis auf Bundesliga-Niveau gespielt. Neben Spiel und Sieg zählen "Filthy Fay' und "Miss Higher" als Motivationsgründe ein weiter entwickeltes Körperbewusstsein, gestärktes Selbstbewusstsein und ein Selbstverständnis quer zu gängigen Rollenklisches.mehr...

Am 3. Dezember startet im polnischen Katowice die jährliche Weltklimakonferenz. Bereits im Oktober hat ein Sonderbericht des Weltklimarats verdeutlicht, dass die Menschheit ihre Treibhausgasemissionen in den nächsten 12 Jahren halbieren und bis 2050 auf Null reduzieren muss, um einen tiefgreifenden Klimawandel zu verhindern.mehr...

Möseale Vielfalt im Memory entdecken

Audio - Gesellschaft - 30.11.2018

Die Vulva findet immer mehr Einzug in Kunst und Popkultur. Trotzdem gibt es immer noch eine Menge Aufklärungsbedarf - findet Mareike Andrae. Die Leipziger Kultur- und Medienpädagogin arbeitet an einem Memory, das mittels fotografierten Vulven einen Einblick in die möseale Vielfalt gewähren soll.mehr...

Seite 1

Gehe zu Seite:
Anzeige pro Seite:
Anzahl Gesellschaft Beiträge: 4963
Trap